Die Kleidermotte / Tineola bisselliella

Die Kleidermotte ist weltweit verbreitet. Die Flügel des etwa sechs bis acht Millimeter großen Falters sind meist hellglänzend. Die Flügelspannweite beträgt etwa 10 bis 15 Millimeter. Die Flügeldecken am Ende wirken leicht ausgefranst. Textilsschädigend sind hier hauptsächlich die Larven/ Raupen da diese Keratin benötigen.

Quelle: TopTox OHG - Stefan Daniel, IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer, Technischer Leiter