Die Kellerassel / Porcellio scaber

Die Kellerassel kommt vor allem in feuchten Kellern und im Außenbereich unterhalb von Losen Steinen (zusammen mit der Mauerassel) vor. Sie ernährt sich hauptsächlich von organischem abgestorbenem Material und gilt eigentlich als Lästling. In manchen Fällen wird die Assel zum Vorratsschädling wie z.B. an Kartoffeln.

Quelle: TopTox OHG - Stefan Daniel, IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer, Technischer Leiter