Die Bettwanze / Cimex lectularius

Die Bettwanze (Cimex lectularius) gilt als Gesundheitsschädling und ist darauf spezialisiert, in den Schlafstätten von Säugern – vor allem Menschen – zu leben und sich von deren Blut zu ernähren. Bettwanzen gelten als typische Parasiten (Blutsaugend). Sie können ohne Probleme bis zu ca. zwei Monaten ohne Nahrung auskommen (bei Kälte sogar bis zu einem Jahr) und treten Weltweit auf.

Quelle: TopTox OHG - Stefan Daniel, IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer, Technischer Leiter